Mittwoch, 15. Juli 2009

Das wirklich Wichtige!

Bei dieser Zusammenstellung aus meinem Blog werden die Wörter größer je häufiger sie benutzt werden. Also kann man daran erkennen, was in diesem Blog wichtig ist:
Insgesamt scheint die Arbeit doch recht wichtig zu sein. Auch die damit verbunden Begriffe Science und Food sind ja nicht ganz so klein.
Nebel ist hier nicht das vorherrschende Wetter auch wenn es so aussieht. Auch wenn die Sonne nur sehr klein geschrieben wurde, ist sie doch neben Wind und Sturm, die gar nicht auftauchen, wesentlich bestimmender für das Wetter.
Sonst scheint mich das Essen und Schlafen noch zu Interessieren: Bananen, Brot und Bett!
Was mich etwas wundert ist, die Größe von Australien und Melbourne, denn die sind ja doch zentrale Bestandteile des Blogs.
(http://www.wordle.net/)

Wenn wir jetzt schon bei Blog Auswertung sind mache ich doch mal mit ein paar Statistiken weiter:
Die mit Abstand meisten Besucher kommen aus Deutschland (ca. 90%), gefolgt von Australien, der Schweiz und England. Es gab auch Zugriffe aus Argentinien, Süd Korea und Kasachstan.
In Deutschland kommen die meisten Zugriffe aus Karlsruhe (350) gefolgt von Köln (250). Soweit keine Überraschung. Interessanter finde ich, dass Osnabrück schon auf Platz 5 kommt. Platz 3 und 4 kann ich mir erklären, Osnabrück nicht. (Wenn habe ich gerade vergessen?)
70% der Besucher benutzen Windows als Betriebssystem und immerhin 6% ein I-Phone. Der Rest setzt sich aus Linux und Macintosh zusammen.
Wenn ihr mehr Statistiken wollt: Melden! Sonst finde ich es recht erstmal!
(https://www.google.com/analytics)

Kommentare:

  1. Neugier: wie häufig ist Berlin? (wirklich wichtige Frage zu wirklich wichtigem Blogeintrag!)

    AntwortenLöschen
  2. Platz 3 mit 58 Visits. Die meisten Zugriffe(3) an einem Tag aus Berlin gab es am 11.01.09.
    Neugier befriedigt?

    AntwortenLöschen
  3. Ich bekenne mich zu den IPhone Zugriffen.
    Und zu Köln !

    Schöne Grüsse...

    AntwortenLöschen
  4. Auf Grund deiner noch begrenzten Blogeintragsanzahl finde ich die Aussagefähigkeit deiner Begriffhäufigkeitsabbildung fragwürdig (auch wenn sie hübsch aussieht, ich sollte das mal mit meiner Diplomarbeit machen :D). Der zweite Teil der Statistik sagt da schon mehr: Wir interessieren uns für dich! ;-) Fazit: Fleißig weiterschreiben!! :) (Und das sollte ich auch mal tun...jaja... )

    AntwortenLöschen