Samstag, 12. Dezember 2009

Breakdown

Unerwarteter weise habe ich jetzt mal Zeit diesen Blog zu pflegen, da ich jetzt erst mal mit meinen Eltern in Mannum, SA festsitze. Gestern wollten wir von den Grampiens die erste Etappe Richtung Flinders Ranges machen und waren da auch schon fast am Ziel, noch ca. 70km und wir wären an unserm Etappenziel gewesen. Aber kurz nach Mannum wurde das Auto immer langsamer, ist stehen geblieben und wollte sich nicht mehr starten lassen. Also den australischen ADAC angerufen, 30min warten und erfahren, dass der auch nicht weiß, woran es liegt. Also schleppt er uns in den nächsten Ort ab. Da es aber Wochenende ist, sind die Werkstätten geschlossen und wir dürfen erst mal bis Montag warten bis irgendetwas passiert. Mal sehen wie lange wir hier noch sind...
Prinzipiell haben wir ja noch Glück gehabt. Mannum ist nämlich doch ein touristisch erschlossener Ort am Murray River und nicht landwirtschaftlich wie eigentlich alle Orte davor.

Sonst haben ich meinen Eltern jetzt Melbourne gezeigt, dann weiter über die Great Ocean Road in die Grampiens. Es war bisher gar nicht so warm und teilweise sogar regnerisch. In einer Unterkunft haben wir dann auch den Kamin angemacht...

Keine Kommentare:

Kommentar posten