Freitag, 8. Mai 2009

Angekommen!

Ich bin angekommen und habe den ersten Tag in Melbourne überlebt. Gut, das war auch nicht besonders schwer!

Heute habe ich mit der Wohnungssuche begonnen und war auch halb erfolgreich. Ich könnte ab Sonntag in eine WG mit 4 Koreanern einziehen. Allerdings ist das Haus nicht so toll... Es ist relativ herruntergekommen und entsprechend verwohnt. Aber es ist auf jeden Fall schonmal gut zu wissen, dass man hier relativ leicht etwas bekommt. Jetzt muss ich nur noch sehen wie leicht es ist, etwas vernünftiges zu bekommen.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der To Do-Liste ist auch schon erledigt: eine australische Sim-Karte für mein Handy. War eigentlich auch gar nicht so schwer die zu bekommen: rein in den Laden, Karte kaufen, Internetcafe suchen, Karte Online aktivieren und schon bekommt man eine Fehlermeldung! Bitte rufen sie bei folgender Nummer an. Ergebnis: Kaufen sie sich ne neue Karte und melden sie sich dann nochmal. Nochmal 20$? Dazu hatte ich keine Lust. Also zurück in den Laden, übrigens kein spezieller Telekommunikationsladen, sondern einfach ein Kiosk, und dummstellen. Nach kurzer Zeit diskutiert der Verkäufer nicht mehr mit mir, sondern mit drei anderen Personen, die anscheind auch was zu sagen haben. Leider habe ich dabei kein Wort mehr verstanden, da es kein Englisch war. Nachdem die 4 Personen mit ihrer Diskusuion fertig waren, habe eine neue Simkarte in den Händen gehalten. Was will man mehr

So nun am Ende noch eine paar Photos von Australien, die ich aus dem Flugzeug gemacht habe:



Kommentare:

  1. das photo von der küstenlinie ist wirklich beeindruckend.
    viel glück bei der wohnungssuche,
    gruß bo

    AntwortenLöschen
  2. Und die arme Schere musste in Bangkok bleiben?
    Viel Glück bei der Wohnungsuche!
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. freu mich schon auf weitere Fotos :-)
    Hast ja noch ein wenig Zeit für die Wohnungssuche. Wo bist du denn derzeit untergekommen?
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen